Dienstleistungen

Unseren Patienten steht im Lungen Zentrum sowie in den assoziierten Kliniken eine moderne Infrastruktur mit den neuesten technologischen Methoden zur Verfügung. Abklärungen sind ambulant oder stationär (elektiv oder notfallmässig) möglich. Für Notfälle ausserhalb der Sprechstundenzeiten können Patienten auf dem Notfallzentrum im Salem-Spital vorstellig werden oder hier angemeldet werden (T 031 335 35 35). Ein Dienstarzt des LungenZentrums ist 24h/Tag an 365 Tagen/Jahr erreichbar. Die Aerzte des LungenZentrums vertreten sich gegenseitig bei Ferienabwesenheiten.

Ambulante Konsultationen

Ambulante Konsultationen und notwendige Untersuchungen finden in den Praxen der zuständigen Aerzte des LungenZentrums im Salem-Spital und in der Klinik Beau-Site statt. Patienten werden gewöhnlich zur Beurteilung von Ihrem Hausarzt zugewiesen, können sich aber auch direkt im Lungen Zentrum anmelden.

Stationäre Abklärungen und Behandlungen

Abhängig vom Gesundheitszustand oder der Komplexität des Krankheitsbildes kann eine Hospitalisation notwendig sein. Die Hospitalisationen erfolgen in Salem-Spital oder in der Klinik Beau-Site und können geplant (elektiv) oder notfallmässig erfolgen. Während des gesamten stationären Aufenthaltes werden die Patienten von ihrem zuständigen Arzt des LungenZentrums betreut, welcher auch die Anschlussbehandlung mit dem Hausarzt plant. Für Notfälle in der Nacht oder am Wochenende können Patienten über das NotfallZentrum Salem-Spital hospitalisiert werden (T 031 335 35 35).