Willkommen im Schlaflabor des LungenZentrum Bern

Tagesmüdigkeit, Schläfrigkeit oder Probleme beim Ein- und Durchschlafen zählen zu den am häufigsten beklagten Beschwerden. Oft kann Ihnen Ihr Hausarzt helfen und häufige Ursache (wie Eisen- oder Vitaminmangel, Schilddrüsenfunktionsstörungen) klären und behandeln. Gelegentlich sind jedoch genauere schlafmedizinische Untersuchungen im Schlaflabor notwendig

 

Das Schlaflabor des Lungenzentrums ist von der Schweizer Gesellschaft für Schlafforschung, Schlafmedizin und Chronobiologie zertifiziert. Es befindet sich in den Räumlichkeiten des Salem-Spitals.

 

Die Ärzte des Lungenzentrums verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der Schlafmedizin und sind Träger des Fähigkeitsausweises Schlafmedizin der SGSSC.

 

Im Vordergrund der Behandlung stehen die häufigen schlafassoziierten Atemstörungen (z.B. Schlafapnoe), welche direkt von den Ärzten des Lungenzentrums abgeklärt und behandelt werden. Andere Krankheitsbilder werden bei Bedarf gemeinsam mit Kollegen der Neurologie und Psychiatrie besprochen und behandelt.